Webdesign für die International Tax Compliance Platform

Wie können Unternehmen des deutschen Mittelstands Regeln und internationale Besteuerungsabkommen einhalten, um gesicherte und automatisierte Steuererklärungen anfertigen zu lassen? Welche rechtlichen Aspekte der Haftung müssen beachtet werden? Es gibt sicher kaum ein komplexeres Thema als die Besteuerung von Unternehmen aus internationaler Sicht. Diesem Thema stellt sich die ITCP mit einem neuen Internet-Portal.

Einhaltung von internationalen Steuerregeln für den deutschen Mittelstand

Die spanische International Tax Compliance Platform S.L. mit Sitz in Palma de Mallorca ist DATEV-Solution Partner und bietet eine zentrale Plattform für alle international tätigen Steuerkanzleien an. Cogneus Design wurde beauftragt, das Webdesign nach ergonomischen Gesichtspunkten zu gestalten und mit technischen Partnern umzusetzen.

Wireframes ordnen die Informationen

Zu Beginn des agilen Projektes stand die Informationsarchitektur im Vordergrund. Zusammen mit den Kunden wurde ein Aufbau entwickelt, der dem Informationsbedürfnis der Besucherinnen und Besucher entspricht – schnell auf den Punkt und ohne Umwege. Anhand einer zentralen Grafik soll gleich vermittelt werden, dass es sich um eine international tätige Plattform handelt. Einstiege in die verschiedenen Thematiken und Angebote des Portals werden auf der Startseite gelegt.

Modulare Markenentwicklung und Logodesign

Da das Software-Unternehmen DATEV als Partner im Fokus steht, um einen Markentransfer der im Steuerrecht bekannten Marke zu schaffen, wurde die Farbigkeit von DATEV übernommen und ein modularer Markenauftritt geschaffen, der in allen Formaten funktioniert. Vom Querformat über das Quadrat bis zum Hochformat ist das Design flexibel anwendbar. Die Grafik des Signets nimmt das Thema der globalen Digitalisierung und Vernetzung auf. Durch die Umsetzung als Quadrat funktioniert die Marke auch als Minimal-Form in Sozialen Netzwerken.

Markante Bildgestaltung

Mit dem angeschnittenen Globus im Signet tritt auch die Bildgestaltung auf: Darstellungen der Weltkugel bei Sonnenuntergang zeigen eine pulsierende und geschäftige Welt in den Ausschnitten Europa, Asien und Nord-Amerika. Die Adern der Vernetzung zeichnen sich dabei in leuchtenden Farben ab. Diese Thematik wird fortgesetzt bei den Bildwelten der Standorte: ob London, Paris, Warschau oder New York – die Stadtsilhouetten werden stets in der blauen Stunde kurz nach Sonnenuntergang gezeigt. Somit zieht sich die Bildsprache von der Marke bis zu den regionalen Partnern durch.

Screendesign für das Look & Feel der Website

In Anlehnung an die Markenentwicklung tritt das Screendesign in frischen Farben und in aufgeräumtem Layout auf. Große Weißflächen, gut lesbare Texte in geordneter Typografie sowie kräftige Streifen in hellem Grün markieren den Beginn eines neuen Themas. Pastellfarbene Hintergründe variieren die Themen. Ein dunkles Petrol dient zur Absetzung des Footers und anderer Bedienelemente wie z.B. Buttons.

Wenige Textspalten wechseln sich mit Grafiken und Bildern ab, sodass eine abwechslungsreiche Darstellung erzielt wird – auch bei sehr langen Textmengen und der Thematik des internationalen Steuer- und Unternehmensrechts.

Agiler Prototyp mittels Typo3

Die zeitlich rasche Umsetzung in wenigen Wochen vom Wireframe bis zum ersten Prototypen für den redaktionellen Einsatz wurde mittels Typo3 ermöglicht. Das Content Management System ist besonders dort geeignet, wo der Inhalt für unterschiedliche Nutzergruppen und Redaktionen geordnet wird. Daher fiel die Wahl auch gleich auf das bei Unternehmen bekannte CMS. Die Umsetzung der Website und des CMS wurde mit unseren Partnern für die Webentwicklung realisiert, um alle Kräfte zu bündeln.

Navigation für alle Standorte der Partner auf einer Karte

Neben den Profil-Seiten der Premium-Partner, die per CMS ihre Inhalte selbstständig pflegen können, präsentiert eine interaktive Karte alle Standorte der Partner weltweit. Dabei werden Premium-Partner hervorgehoben, Partner in Deutschland werden differenziert dargestellt. Jedes Partner-Büro kann mittels Popup angezeigt werden. Die Verlinkung führt direkt auf die Partner-Seite, sodass sich Besucherinnen und Besucher einen Eindruck der kompetenten Leistungen schaffen können.